Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Wir laden Sie herzlich ein, sich mit Hilfe unserer Website einen ersten Eindruck von unserem Kindergarten zu verschaffen und / oder sich über Aktuelles aus unserer Einrichtung zu informieren.

Aktualisierung der Website

Zurzeit sind wir dabei, unsere Website zu überarbeiten. Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass wir noch nicht alle Bereiche aktualisieren konnten. Bitte haben Sie noch etwas Geduld...

Elternbrief 20.11.2020

Liebe Eltern,

mit sinkenden Temperaturen nähern wir uns so langsam aber sicher der Adventszeit. Dies wurde den Kindern und auch uns ganz bewusst, als die Firma Röttger heute Morgen den Tannenbaum brachte, den wir durch die Teilnahme an einer Verlosung dort gewonnen haben. Wir werden ihn Ende nächster Woche mitten im Kindergarten als eine Art Raumteiler aufbauen, so dass er trotz der Trennung wegen Corona für alle Kindern zugänglich ist. Auf diese Weise können die Kinder ihn von ihrer Seite schmücken und wir können uns corona-konform am Baum treffen, um dort gemeinsam zu singen und die Vorweihnachtszeit zu genießen.

Natürlich gibt es auch in den Gruppen wieder einen Adventskranz, an dem jedes Kind an einem Tag ein Päckchen abschneiden und mit nach Hause nehmen darf.

In diesem Jahr fällt der Weihnachtsmarkt von „Wir in Weddinghofen“ aus, an dem wir uns immer sehr aktiv beteiligt haben. Statt dessen wird ein großer Tannenbaum auf dem Ernst-Flüß-Platz an der Kreuzung Schulstraße/Goekenheide aufgestellt, der gemeinsam von den Kindergärten in Weddinghofen geschmückt wird.

An dieser Stelle möchten wir Sie auch wieder daran erinnern, dass die Kinder bis zum 2. Dezember eine Socke für den Nikolaus mitbringen sollen. Bitte nehmen Sie dafür keinen gekauften „Riesensocken“ sondern einen normalen Erwachsenen-Strumpf. Dieser passt besser zum Sinn des Nikolausbrauches und auch zur Größe der Kinderhände. Der Nikolaus wird bestimmt auch in diesem Jahr die Socken wieder heimlich abholen und füllen – an dem Plan zur Übergabe an die Kinder arbeiten wir noch.

Wir wünschen Ihnen allen ein schönes Wochenende.

Ihr Kiga-Team

Das war der Oktober

Beim monatlichen Kirchentreff haben wir uns das Bilderbuch "Die Schöpfung" angeschaut und das Lied "Du hast uns deine Welt geschenkt" gesungen.

Zu Halloween haben wir fleißig gebastelt: Spinnenleuchtbilder, Gespenster, Fledermäuse, Kürbisse, Spinnen und Masken. Am Tag unserer kleinen Halloween-Party haben wir die Kinder geschminkt und es gab ein schaurig gruseliges Mittagessen: Fledermauswürstchen im Brötchen mit blutrotem Ketchup und Monstereier zum Nachtisch. Dann gab`s in der Turnhalle auch noch Zauberspiele...

In der Erzählwerkstatt haben wir die Geschichte "Ritter Konstantin und das Schlossgespenst" und "Der Wolf und die 7 Geißlein" gehört.

Die Vorschulkinder haben die "Geschichte vom Igel" gehört und dazu Igel und Schnecken aus Modelliermasse gestaltet und Papierschachteln gefaltet. Sie haben das Lied "Der Herbst ist da" gelernt und es mit Instrumenten begleitet. Außerdem haben sie logische Bildabfolgen erarbeitet.

Passend zum Herbst waren die Kinder auch wieder kreativ: Kastanienketten, Blätterdruck und Igelbilder. Das Toben im Laub hat allen besonders viel Freude bereitet.

In den hauswirtschaftlichen Angeboten haben die Kinder lecker gekocht und gebacken: Pudding, Spaghetti, Apfelmus, Apfelmus-Schmand-Kuchen und Apfelkuchen mit Streuseln.

Beim Turnen haben wir abwechslungsreiches Material eingesetzt: die Trampoline, den großen Kasten, die dicke Matte, die Sprossenwand, die Bänke, Gymnastikbänder und Reifen.

Unsere Aktivitäten im November

Zur Vorbereitung auf den St. Martinstag haben wir Laternen gebastelt und Brezel gebacken. Die Martinslegende wurde erarbeitet und bei unserer Martinsfeier durch eine kleine Aufführung vertieft.

Die Vorschulkinder befassen sich mit dem Thema "Farben & Formen".

Wir nehmen schon einmal die bevorstehende Adventszeit in den Blick und beginnen mit der Gestaltung von Adventskalender und Weihnachtsdekoration.

Planung für den Dezember

* Wie im Elternbrief bereits erwähnt, gestalten wir weihnachtliche Deko (Sterne, Herzen, Girlanden etc.) für unseren Tannenbaum in der Eingangshalle, den die Kinder dann selbst schmücken.

* Wir gestalten ebenfalls Deko und weihnachtliche Schmucksteine für den Weihnachtsbaum des Vereins "Wir in Weddinghofen" und bringen diese gemeinsam zum Ernst-Flüß-Platz.

* Wir genießen täglich in den Gruppen eine gemütliche Adventsrunde mit Liedern, Geschichten, Fingerspielen u.ä., selbstgebackenen Plätzchen und Keksen dürfen hier natürlich nicht fehlen. In dieser Runde darf an jedem Tag 1 Kind ein Päckchen vom Adventskalender abschneiden.

* Gruppenübergreifend und trotzdem coronakonform werden wir gemeinsam an unserem Tannenbaum singen und im Außengelände auch dem Nikolaus begegnen.

* In der letzten Woche planen wir für die Kinder noch ein Highlight in Form eines Weihnachtsdorfes. Abwechselnd können die Gruppen dann Stationen wie z.B. Weihnachtsbäckerei, Erzählwerkstatt, Lichtertanz, Bastelstube o.ä. besuchen und dort die Vorfreude auf das Weihnachtsfest erleben.

* Basteleien und Angebote:

Nikolauslegende und Weihnachtsgeschichte

weihnachtliche Geschichten

Nikolaus- ,Advents- und Weihnachtslieder

Sterne aus Transparentpapier

Basteln von Nikoläusen, Engeln und Schneemännern

Plätzchen backen

Schneemänner aus Pfeffernüssen

Info Vorschulkinder


Liebe Eltern der Vorschulkinder

Nun sind schon einige Wochen im neuen Kindergartenjahr vergangen und die Kinder haben sich trotz der schwierigen Situation durch Corona wieder gut in den Kindergartenalltag eingelebt.
Um auch in unserer Arbeit und den Abläufen im Kindergarten ein bisschen Normalität einkehren zu lassen, startet nun auch wieder die Vorschulförderung für die Kinder, die im Sommer 2021 eingeschult werden. Da es sich in diesem Jahr um eine sehr große Gruppe handelt, findet das Vorschulprogramm in zwei Teilgruppen dienstags und donnerstags jeweils am Vormittag statt. Frau Konrad übernimmt federführend die Anleitung der Vorschulkinder in Zusammenarbeit und regelmäßigem Austausch mit dem pädagogischen Team.

Folgende Inhalte werden mit den Kindern er- bzw. bearbeitet:
•Gespräche unter besonderer Berücksichtigung von Partizipation und Kommunikationsregeln
•Konzentrationsübungen
•Farben und Formen
•Erste Buchstaben
•Erste Zahlen und Zahlenmengen
•Sachverständnis
•Zuordnungen und Zusammenhänge

Folgende Ziele werden durch gezielte Übungen angestrebt:
•Verbesserung der Feinmotorik
(Stifthaltung, Schneiden mit der Schere, Schleife binden etc.)
•Verbesserung der sozialen und emotionalen Kompetenzen
(Frustrationstoleranz, Regelverständnis und -akzeptanz, Durchsetzungsvermögen, Stärkung des Selbstbewusstseins, Empathie)
•Verbesserung der kognitiven Kompetenzen
•Simultanes Erfassen von Mengen
•Erhöhen der Konzentrations- und Merkfähigkeit
•Steigerung der Sprachkompetenzen
(aktiver Wortschatz, Grammatik)

Ausflüge wie z.B. zur Ökostation, Feuerwehr, Apotheke u.ä. können aufgrund der Corona-Bedingungen abhängig von der weiteren Entwicklung nur teilweise oder eingeschränkt stattfinden. Wenn die Möglichkeit einer externen Veranstaltung besteht, werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung.